Der

Rotaract

Club

Windhoek

veranstaltete

in

der

Wintersaison

2018

(Juni

-

August)

mehrere

Suppenküchen

für

ältere

Menschen

in

der

Gemeinde

Gysblok

in

der

Nähe

des

Oponganda Centre. Der Club bereitete deftige Suppen zu und servierte sie mit Brötchen.

Der

Windhoeker

Rotaract

Club

arbeitet

unter

dem

Motto

"Service

above

Self".

Eines

der

Ziele

der

Suppenküche

war

es

daher,

die

Menschen

im

Gysblok

mit

einer

warmen

Mahlzeit

zu

versorgen

und

ihnen

an

den

kalten

Nachmittagen

Gesellschaft

zu

bieten.

Dies

er

-

möglichte

es

den

älteren

Menschen,

sowohl

untereinander

als

auch

mit

den

anwesenden

Rotariern Kontakte zu knüpfen.

Alle

vierzehn

Tage

kochte

der

Club

eine

Suppe

und

empfing

etwa

40

ältere

Menschen.

Die

Senioren

aus

der

Gemeinde

Gysblok

be

-

suchten

die

Suppenküche

und

wurden

von

ihren Enkeln begleitet.

Der

Club

spendete

auch

Kleidung

für

die

Besucher

der

Suppenküche.

Jeder

Empfänger

erhielt

zunächst

maximal

5

Artikel,

und

da

einige

Artikel

übrig

waren,

durften

sie

weitere

Artikel

mitnehmen.

Am

Ende

der

Winterperiode

veranstaltete

Windhoek

Rotaract

seine

let

-

zte

Suppenküche

für

das

Jahr

2018,

da

es

nun

wärmer

wird.

Am

18.

August

fand

stattdessen

eine

60-Jahre-Kuchenparty

von

und

mit

Herrn

Eckart

von

Oehsen,

von

der

Oponganda

Stiftung statt.

Ein

besonderes

Dankeschön

geht

an

die

Rotarier

des

Auas

Valley

Rotary

Clubs,

die

den

Club bei dieser Suppenküche unterstützten.

Folgen Sie dem Windhoek Rotaract Club auf:

Facebook: @WindhoekRotaract oder auf Instagram: @windhoek_rotaract